Stadt Winterthur
  • Druck Version

Sitzungen

Ordentliche Sitzung
27.08.2018
16:15 - 22:00 Uhr

Ort:
GGR-Saal, Rathaus




Traktanden
Nr.GeschäftsartBezeichnungGeschäfts-Nr.
2.Dringliche InterpellationExterne Persönlichkeiten im Stiftungsrat der Pensionskasse Winterthur2018.77
3.KreditantragKredit für die Bereitstellung von «Tageskarten Gemeinde»2018.54
4.KreditantragKredit von Fr. 375'000.-- für das Projekt Erschliessung «Im Link», Sulzerallee bis Seenerstrasse, Radweg (Investitionsbeitrag), Projekt-Nr. 114462018.38
5.KreditantragWiederkehrender Kredit für die bewachte Velostation am Hauptbahnhof Winterthur für die Jahre 2019, 2020 und 20212018.73
6.PostulatWahlbüro-Organisation Winterthur2018.69
7.InterpellationWinterthur als Kulturhauptstadt Europas2017.7
8.Interpellation«Free Piano» (Kultur näher zur Bevölkerung bringen)2017.8
9.InterpellationEntwicklung einer langfristigen Kulturmarke für Winterthur2017.9
10.InterpellationAus- und Weiterbildung für Stadträtinnen und Stadträte2017.24
11.InterpellationUmgang und Prävention von stressbedingten Erkrankungen am Arbeitsplatz in der Stadtverwaltung2017.25
12.InterpellationInformation über Einbürgerungsverfahren / Bürgerrechtserwerb2017.26
13.InterpellationBessere Vermarktung des Tech-Umzuges in der Kommunikation für die Bildungsstadt Winterthur2017.36
14.InterpellationMehrwert für Winterthur durch Studierende2017.39
15.InterpellationUmnutzung der ehemaligen Polizeigebäude2017.40
16.InterpellationStandortmarketing erweitern auf BRICS Staaten2017.41
17.InterpellationOne-Stop-Shop Konzept und Funktionsweise2017.42
18.InterpellationDigitalisierung und Industrie 4.02017.43
19.InterpellationBilden, Wohnen und Arbeiten in Winterthur2017.44
20.InterpellationIslamistische Einrichtungen und Extremismus in Winterthur2016.120
21.InterpellationReorganisation der Alterszentren2017.10
22.InterpellationEinsatz für einen gerechten Soziallastenausgleich2017.23
23.PostulatZeitvorsorge / Solidarität zwischen dem dritten und vierten Lebensalter2016.20
24.PostulatVersorgung der älteren Bevölkerung unter Berücksichtigung des Grundsatzes «ambulant vor stationär»2016.59