Stadt Winterthur
  • Druck Version

Sitzungen

Ordentliche Sitzung
18.01.2010
16:15 - 22:00 Uhr

Ort:
GGR-Saal, Rathaus



Dokumente

Traktanden
Nr.GeschäftsartBezeichnungGeschäfts-Nr.
2.Dringliche InterpellationDringliche Interpellation E. Wettstein (SP) betr. Schwimmbad Oberwinterthur (GGR-Nr. 2010-003)2010.3
3. Volksinitiative "Mehr Kinderbetreuungsplätze für Winterthur": Umsetzungsvorlage und Gegenvorschlag (je umfassend IV. Nachtrag zur Verordnung über die familienergänzende Kinderbetreuung vom 27.4.1998 und Vorentscheid für den nächstmöglichen Voranschlag) (GGR-Nr. 2007-115) 
4.KreditantragKredit von CHF 2'950'000.-- für einen Kreisel, drei Lichtsignalanlagen und eine Busendhaltestelle beim neuen Wohn- und Einkaufszentrum Rosenberg (GGR-Nr. 2009-118)2009.118
5.Verordnung / RechtserlassNeue Verbandsordnung des Zweckverbandes Regionalplanung Winterthur und Umgebung RWU (GGR-Nr. 2009-119)2009.119
6.Übrige GeschäfteStandortentscheid Projekt Fokus (GGR-Nr. 2009-121)2009.121
7.PostulatBegründung des Postulats M. Zeugin (EVP/EDU/GLP), J. Altwegg (Grüne/AL) und H. Keller (SVP) betreffend Open Source Pilotprojekt in der Stadt Winterthur (GGR-Nr. 2009-025)2009.25
8.InterpellationBeantwortung der Interpellation St. Schär (SVP) und G. Bienz (CVP) betr. privaten Internetgebrauch in der Stadtverwaltung (GGR-Nr. 2009-035)2009.35
9.PostulatBegründung des Postulats R. Werren (FDP), R. Isler (SVP), U. Bründler (CVP), M. Zeugin (GLP) und H. Iseli (EDU) betreffend Ausgabenbremse (GGR-Nr. 2009-037)2009.37
10.InterpellationBeantwortung der Interpellation F. Künzler (SP) betr. antizyklische Konjunkturpolitik (GGR-Nr. 2009/008)2009.8
11.InterpellationBeantwortung der Interpellation F. Künzler und S. Stierli (SP) betr. Zukunft der städtischen Beteiligung an der Fortuna Obertor AG (GGR-Nr. 2009-050)2009.50
12.InterpellationBeantwortung der Interpellation R. Wirth (SP) betr. Einsatzdoktrin von Stadtbus bis 2011 (GGR-Nr. 2009-018)2009.18
13.InterpellationBeantwortung der Interpellation F. Künzler (SP) betr. überfüllte S12 im Freizeitverkehr (GGR-Nr. 2008-119)2008.119
14. Begründung des Postulats F. Helg (FDP) und J. Lisibach (SVP) betreffend Wiederherstellung der Busverbindungen von/zu den Zentren der Stadtteile Wülflingen und Töss (nach Aufhebung der Buslinie 8) (GGR-Nr. 2009-070) 
15.InterpellationBeantwortung der Interpellation W. Badertscher (SVP), R. Werren (FDP), M. Stutz (SD) und H. Iseli (EDU) betreffend Sozialbehörde Winterthur (GGR-Nr. 2008/112)2008.112
16.PostulatBegründung des Postulats A. Daurù und U. Böni (SP) betreffend lokale Beschäftigungsprogramme in der Krisenzeit (GGR-Nr. 2009-069)2009.69
17.InterpellationBeantwortung der Interpellation B. Günthard Fitze (EVP/EDU/GLP) betr. Schuldenberatung und Schuldensanierung (GGR-Nr. 2009/007)2009.7
18.InterpellationBeantwortung der Interpellation F. Helg (FDP) betr. Lärmschutz entlang der A1 in Winterthur (GGR-Nr. 2009/009)2009.9
19.InterpellationBeantwortung der Interpellation P. Rütimann (FDP) betr. Bevorzugung des handwerklichen und gewerblichen Verkehrs gemäss Verkehrsleitbild des Stadtrats (GGR-Nr. 2009-034)2009.34
20.InterpellationBeantwortung der Interpellation J. Lisibach (SVP) betr. Gestaltung neuer Teuchelweiherplatz (GGR-Nr. 2009-036)2009.36
21. Begründung des Postulats F. Helg (FDP) betr. Sonnenenergie von städtischen Dächern (GGR-Nr. 2009-116)